Darts für Einsteiger



Darts ist eigentlich ein ziemlich einfacher Sport wenn man nur zusieht. Doch viel Training und auch ein gewisses Talent erfordert es als Darts Einsteiger besser zu werden.

Beim Darts geht es darum von 501 Punkten auf Null zu kommen. Es gibt natürlich auch andere Spiele, aber bei der Amateur Meisterschaft und auch bei den Profis wird 501 Double Out gespielt. Auf die anderen Spiele gehe ich später noch ein. Double Out bedeutet nichts anderes als das man zum Schluss doppelt ausmachen muss.

Bei der Darts Scheibe habt ihr mehrere Ringe und das sogenannte Bulls Eye das in der Mitte liegt. Für das bessere Verständnis habe ich euch unten nach dem Beitrag ein Photo dazu gegeben. Also man muss die 501 so schnell wie möglich auf Null bringen. Sollte man zum Beispiel 40 Punkte Rest haben, muss man den äußeren Ring der 20 treffen. Hört sich schwierig an ist aber nicht so schlimm.

Meines Erachtens nach ist es das Beste, einfach mal in ein Lokal gehen und ein paar Pfeile werfen. Hierfür empfehle ich die Funktion Double Out einmal weg zu lassen. Bekommt man den Drang weiter zu spielen und vielleicht auch mal Meisterschaft zu spielen, einfach ein Darts Geschäft oder Geschäfte mit Darts Zubehör aufsuchen.

Dort gibt es auch sehr gute Beratung und die Auswahl ist auch ausreichend. Doch Vorsicht, in Wien gibt es auch ein paar Darts Shops wo man nur einkaufen kann, wenn man Meisterschaft spielt. Hierfür benötigt ihr den Spielerpass. Am besten einen Freund mitnehmen der selber Darts spielt. Es gibt fix fertig zusammen gebaute Darts Pfeile, aber es ist auch möglich sich die Darts selbst zusammen zu stellen. 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

72 − = 69